Story

Die Mama Crew bestehend aus MC Eff (Deutschrap), Dizzy (Deutschrap) und Kukuruzni Hljeb (Jugoslawischrap) erobert das Herz aller Jungen und Junggebliebenen mit herzhaften Reimen aus Niederbayern, Oberbayern und dem ehemaligen Jugoslawien.

Die Stories der Texte handeln meistens ueber die Kindheit, in der sich die 3 auf immer verewigt haben. Gefolgt von der Melancholie der Vergangenheit sowie der Zukunft, bilden die 3 eine vielseitige Zusammensetzung.

MMCW, als Kurzversion fuer Mama Crew, ist regional bereits auf einigen Buehnen gestanden (z. B. Mainburg, Muenchen, Freising, Moosburg, Nandlstadt, Pfaffenhofen, …) und beeindrucken mit einer lockeren, von der bayerischen Kultur und Sprache beeinflussten, Art das regionale Publikum.

Erstmals, in 2007, präsentierte sich die Mama Crew noch als „MC Eff & Dizzy“ auf den Jams. Das Effchen, alias MC Eff, begann bereits im Hauptschulalter an seinen Texten zu feilen. Spaeter recordete dann auch Dizzy seine ersten Songs und somit kamen die Beiden auf den Namen „Mama Crew“ – und wenn sie nicht gestorben sind dann leben sie noch heute!

MMCW – oida wos geht!

Advertisements